Einschlafhilfe

Guten Morgen, ihr Lieben, habt ihr gut geschlafen? Ich hoffe es sehr!

Schlaf soll heute nochmal unser Thema sein, da ich über PM ganz oft nach "Melatonin" gefragt wurde und was es damit auf sich hat...

Ich möchte es gerne am Beispiel 'Neogelin Einschlaf-Wohl' erklären.

 

Melatonin ist ein körpereigenes Hormon, welches vorwiegend in der Nacht produziert wird und  den Tag-Nacht-Rhythmus mitsteuert. Es trägt dazu bei, die Einschlafzeit zu verkürzen.

Mit NeoGelin Einschlaf-Wohl kann dem Körper Melatonin unkompliziert über eine Soft-Tablette zugeführt werden.

Die Einnahmeempfehlung liegt bei einer Soft-Tablette am Tag, kurz vor dem Schlafengehen. Die Soft-Tablette hat einen angenehmen Geschmack und lässt sich lutschen oder kauen, die Einnahme kann bequem ohne zusätzliches Zuführen von Wasser erfolgen.

 • NeoGelin Einschlaf-Wohl sollte nicht in der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden.

• NeoGelin Einschlaf-Wohl sollte nicht zusammen mit Alkohol verzehrt werden.

• Vor der aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, dem Bedienen von Maschinen oder dem Arbeiten ohne sicheren Halt ist der Verzehr von NeoGelin Einschlaf-Wohl nicht zu empfehlen.

• Die empfohlene Verzehrmenge von einer Soft-Tablette am Tag sollte nicht überschritten werden.

 

Ein Zuviel des Hormons kann Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Nervosität und Magenbeschwerden verursachen. Zu bedenken ist außerdem, dass der menschliche Melatonin-Spiegel jahreszeitlich bedingt im Winter  höher ist, weil es wenig Sonnenlicht gibt. Was zu "Winterdepressionen" führt, kann durch zusätzliches Melatonin noch verstärkt werden. Gerade Menschen, die zu Depressionen neigen, sollten also vorsichtig sein.