Das blaue Haus-Urlaub zuhause/3

Urlaub in Zeiten von Corona. Die Petra Apotheke Kaiserslautern hat Tipps... Fragen Sie uns in der apotheke kaiserslautern

Gegenwartskunst zwischen Bodensee, Donau und Neckar: Einzigartige Bauten und Werke im öffentlichen Raum findet man auf den BodenseeKunstwegen https://www.kunstweg.eu/

 

Kunstwerke verschiedenster Künstler faszinieren hier mit Installationen oder eindrucksvollen Objekten, die gänzlich mit der Natur verschmelzen. Einfach loslaufen und der Kunst mit anderen Augen begegnen!

 

Wir waren gestern,im 3.Teil unserer "Urlaub zuhause"-Tour in Oberschwaben unterwegs. Genauer gesagt im schönen Städtchen Ravensburg.

Wir haben dort an einer hochkarätigen Stadtführung teilgenommen, die uns in die Zeit der "Freien Reichsstadt Ravensburg" ins Mittelalter entführte.

Wir wurden eingelassen u.a. in den Gerichtssaal des Rathauses, in die evangelische Stadtkirche und das Humpis Museum. Es waren sehr interessante zwei Stunden, die die ein oder andere Wissenslücke geschlossen haben. (Historische Stadtführung, mittwochs 14:00 bis 15:30, pro Person 9 Euro). 

 

Das Originellste Kunstwerk allerdings begegnete uns als wir uns bereits auf der Heimfahrt befanden.

Am Ortsausgang WEST verabschiedet sich das hübsche Städtchens mit etwas ganz besonderem: DEM BLAUEN HAUS.

 

 

Eine blaue in den Formen traditionell anmutende Hausform steht gemeinsam mit einer Linde und einer Bank auf einer künstlich erstellten Erhebung am Ravensburger Stadtein/ausgang West. Das Haus aus Aluminium, verkehrsblau lackiert und ohne Fenster und Türen, befindet sich jedoch nicht in einer waagrechten, sondern leicht abschüssigen Position, so dass in der Öffentlichkeit landläufig vom schiefen Haus gesprochen wird.

Das Haus selbst besitzt eine Postadresse mit dem dazu gehörigen Briefkastenschlitz in der Außenhülle.

"Aber wenigstens sollte das Haus eine Postadresse haben, um Informationen von außen empfangen zu können, damit die Skulptur sich inhaltlich weiter entwickeln kann" so der Künstler in einem Interview im Kinderkunstführer der Stadt Ravensburg. Das intensive Blau des Hauses soll für die "Unendlichkeit des Himmels" stehen.

 

"Das blaue Haus" ist ein Werk des Künstlers Ottmar Hörl (*1950)und wurde in den Jahren 1997/98 ´erbaut´.Es hat die Maße 600x600x400cm und besteht aus Aluminium. Zum Kunstwerk gehören eine Bank und eine Linde. Die ´Adresse` lautet: 

88213 Ravensburg-West, Domäne Hochberg. 

Was haben wir gefühlt, als das "Blaue Haus" plötzlich vor uns aufgetaucht ist?

- Ich will auch in einem blauen Haus wohnen

- Mein Haus soll klein und schief sein

- Mein Nachbar ist ein Baum und der Himmel

- Ich muss es niemals anstreichen, es ist und bleibt blau

- Allein sein draußen - im kleinen Haus

- Schön, eine Bank vor dem Haus zu haben

- Ich sehe immer den Horizont von meinem Haus aus

...

 

Das haben wir uns gedacht. 

Aber macht Euch selbst ein Bild vom Blauen Haus, wenn ihr diesen KunstWeg besucht. Es lohnt sich auf alle Fälle.

 

Die Petra aus der Petra Apotheke.